Mühlgrabenwasserfall Greifenburg

© www.greifenburg.gv.at

Die revitalisierte Mühle am Weg zum Wasserfall zeugt von einer Zeit, als Mühlen große wirtschaftliche Bedeutung hatten, da die Wirtschaft im 18. und 19. Jahrhundert von der Nutzung der Wasserkraft abhängig war. Der Wasserfall hingegen erzählt eine ganz andere Geschichte. Umrahmt von bizarren Felsen stürzt das Wasser zu Boden. Eine Szenerie durch welche sich der Betrachter in die Urzeit der Menschheit zurückversetzt fühlt.

Dieser Ort hat eine besondere Magie, er fesselt den Betrachter und zieht ihn unweigerlich in seinen Bann.